Parodontose in Braunschweig

Zahnverlust vermeiden

Die Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die von verschiedenen Bakterien im Mund verursacht wird. Sie gehört zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Ursache für eine Parodontitis ist in jedem Fall die Ansammlung von Bakterien in Form von Zahnbelägen, auch Plaque genannt.

Oft wird die Krankheit nicht beachtet, da sie meist schmerzfrei und dadurch unbemerkt verläuft. Eine Früherkennung ist deshalb besonders wichtig, damit die Folgen dieser Infektionskrankheit verhindert werden können. Die Gefahren, die sich durch eine Entzündung des Zahnfleisches ergeben, sind in der Bevölkerung nur wenig bekannt. So kann eine unbehandelte Parodontitis zu Herz- und Kreislauferkrankungen, Diabetes, Frühgeburten und Atemwegserkrankungen führen - oder im schlimmsten Fall zum vollständigen Zahnverlust.

Zahnmedizinische Arbeiten bei Parodontitis

Wir bieten Ihnen eine systemische Behandlung der bestehenden Parodontitis an, bei der die vollständige Beseitigung der verursachenden, bakteriellen Plaque im Vordergrund steht. Falls die Erkrankung besonders aggressiv verläuft, können wir mithilfe von speziellen Instrumenten Bakterienproben aus den Zahntaschen entnehmen. Außerdem setzen wir neuartige Laser und bakterientötende Substanzen ein, um die Behandlung Ihrer Entzündung zu unterstützen.

Besuchen Sie unsere freundliche Zahnarztpraxis Petritorwall 21

Wir freuen uns auf Sie!